Über uns

Die proMedia ist ein privates Dienstleistungsunternehmen, das in Fällen von Urheberrechtsverletzungen ermittelt. Im Bereich Musik und hat sie dafür einen exklusiven Auftrag vom Bundesverband Musikindustrie e.V., der seinerseits Mitglied der  IFPI (International Federation of the Phonographic Industry) ist. Alle dem BVMI und der IFPI angeschlossenen Labels werden durch den Ermittlungsdienst der proMedia im Kampf gegen Urheberrechtsv­erletzungen unterstützt. Bei grenzüberschreitenden Fällen kann die proMedia auf ihre sehr guten internationalen Kontakte zu den jeweiligen Landesverbänden der IFPI und den angeschlossenen Ermittlungsdiensten zurückgreifen.
Die Ermittlungsarbeit umfasst sowohl die physische und als auch die Internet-Piraterie.

Die proMedia unterstützt die Strafverfolgungsbehörden bei der Ermittlung und Identifizierung illegaler Tonträger, sowie der Ermittlung von Urheberrecht­sverletzungen im Internet. Fälle, die nicht in Deutschland verfolgbar sind (z.B. der Inhaber einer Domain ist im Ausland ansässig), werden an die zuständige Landesgruppe der IFPI weitergeleitet.

 Häufig erfolgt nach Stellung eines Strafantrages eine Hausdurchsuchung. Dabei bietet die proMedia ihre Unterstützung durch ihr Mitarbeiter als Sachverständige an. Auch bei der anschließenden Auswertung werden Mitarbeiter der proMedia oft als Sachverständige tätig, indem sie die beschlagnahmten Gegenstände begutachten.

Alle Fälle werden also von Anfang bis Ende von uns begleitet!
Die proMedia führt für Strafverfolgungsbehörden und interessierte Labels Schulungen und Informationsveranstaltungen durch. Hauptaugenmerk liegt dabei auf der transparenten Darstellung unserer Arbeit, Hilfestellungen bei Ermittlungen sowie der Festigung bestehender und Initiierung neuer Kooperationen.